AGB

AGB Bootcamper.ch AG

  1. Alle Trainingszeiten sind auf der Webseite ersichtlich. Diese werden laufend angepasst und im Vorfeld kommuniziert.
  2. Bootcamper.ch AG wird nach einem Reservationssystem/Stundenplan geführt und kann nur durch vorausgehende Registrierung und Vorauszahlung besucht werden.
  3. Ausschluss der Haftung:
    Für jegliche – namentlich gesundheitliche – Schäden, die einem Kunden durch ein Training von Bootcamper.ch AG entstehen, ist jegliche Haftung durch bootcamper.ch ausgeschlossen.
  4. Sie sind körperlich gesund und fit und übernehmen die Verantwortung für Ihr Training. Falls Sie dies nicht sind, konsultieren Sie Ihren Arzt und lassen sich bestätigen, dass Sie trainieren dürfen.
  5. Ein Training kann bis zwei Stunden vor Trainingsbeginn gebucht werden, aber muss bis 24 Stunden vor Trainingsbeginn abgesagt sein.
  6. Angemeldete, aber versäumte oder nicht abgesagte Trainings werden zu 100% verrechnet. Ausnahme ist eine ärztlich belegte Krankheit oder ein Unfall.
  7. Gibt es eine Absage eines Termins seitens Bootcamper.ch AG (aufgrund Krankheit oder höherer Gewalt etc.), wird dem Kunden kein Training abgezogen.
  8. Die gekauften Trainings haben eine Gültigkeitsdauer:
    1 bis 10 Trainings: 6 Monate
    20 Trainings: 9 Monate
    Nicht in Anspruch genommene Leistungen von Bootcamper.ch AG verfallen zu 100% nach der oben angegebenen Gültigkeitsdauer und können nicht zurückgefordert werden.
  9. Alle genannten Preise auf Bootcamper.ch AG sind inklusive 8% MwSt.
  10. Aboverlängerung: Das Abo wird nicht automatisch verlängert. Die Abonnenten erhalten 1 Woche vor Ablauf ein entsprechendes E-Mail als Reminder zur Erneuerung. Diese muss selbständig via Website erfolgen.
  11. Die Mitgliedschaft ist persönlich und nicht übertragbar. Bei Bootcamper.ch AG sind Personen ab vollendetem 13. Altersjahr zugelassen.
  12. Für Schäden, welche das Mitglied im Zusammenhang mit der Teilnahme der Trainings erleidet, insbesondere für Schäden aus Unfällen, Verletzungen und Krankheiten, haftet weder Bootcamper.ch AG noch der Trainer. Die Teilnahme an den Trainings erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung.
  13. Für den Verlust von Wertgegenständen während den Trainings wird nicht gehaftet.
  14. Die angebotenen Kurse und Trainings, dienen lediglich der Gesundheitsförderung und körperlichen Leistungssteigerung und können nicht als Therapie verstanden werden.
  15. Getränke und andere Abfälle müssen nach jedem Training ordnungsgemäss entsorgt werden.
  16. Vergessene Gegenstände werden 1 Monat aufbewahrt und danach entsorgt oder der Caritas gespendet.
  17. Sie sind sich bewusst, dass mit körperlichem Training ein erhöhtes Verletzungs- und Beschwerderisiko verbunden ist. Ihr Training bei Bootcamper.ch AG erfolgt in voller Kenntnis dieser Tatsache und auf eigene Verantwortung. Sie schliessen deshalb gegenüber Bootcamper.ch AG alle Haftungsansprüche, die aus allfälligen gesundheitlich-medizinischen Problemen als Folge des Trainings entstehen, ausdrücklich aus.
  18. Bootcamper.ch Produkte Shop: Alle Käufe sind vom Umtausch ausgeschlossen.
  19. Geltungsbereich: Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung aller Angebote von Bootcamper.ch AG.
  20. Nutzung und Hinterlegung (Timestop) von Abos
    - Nichtbenützung der Kurse berechtigt weder zur Reduktion noch Rückforderung der Abokosten.
    - Bei Vorliegen eines triftigen Grundes (Krankheit, Schwangerschaft, Unfall, beruflich bedingte Abwesenheit, Ausbildungsaufenthalt, Militärdienst), kann die Mitgliedschaft ab 5 Wochen unterbrochen werden (Timestop). Der Timestop muss vor Abwesenheit, zusammen mit einer entsprechenden Bestätigung/Zeugnis eingereicht werden.
  21. Die persönlichen Daten der Mitglieder von Bootcamper.ch AG werden nicht weiterverwendet. Bootcamper.ch speichert zu keinem Zeitpunkt die Kreditkarteninformationen der Mitglieder.
  22. Änderungen AGB: Das Mitglied nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorbehalten bleiben, und dass ihm diese in geeigneter Form zur Kenntnis gebracht werden. Aus einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Betriebsordnung kann das Mitglied keine Rechte ableiten.Es gilt Schweizerisches Recht, Gerichtsstand ist Moosseedorf (BE).